witze.de

Lange Ehepaar Witze




Suchen



paar,spazierenpaar,zärtlich


Zwei befreundete Ehepaare spielten an einem Abend zusammen Karten. Horst fiel zwischendurch eine Karte zu Boden. Als er sich danach bückte, bemerkte er, dass Dagmar, Antons Frau, die Beine weit gespreizt hatte und keine Unterwäsche trug!
Horst ließ sich natürlich nichts anmerken.

Später als Horst in die Küche ging um Getränke zu holen, folgte ihm Dagmar und fragte: "Hast du vorhin unterm Tisch etwas gesehen, das dir gefallen hat?" Horst, überrascht von ihrer Offenheit, bejahte und sie sagte: "Du kannst es haben. Es kostet allerdings 500 €".

Horst ging auf den Deal ein. Dagmar erklärte ihm, dass ihr Ehemann Anton Freitags immer etwas länger arbeiten würde und Horst um 14:00 Uhr bei ihr vorbeischauen sollte. Natürlich war Horst pünktlich, gab ihr 500 € und die beiden vögelten etwa eine Stunde lang. Um 15:30 Uhr war Horst wieder weg.

Anton kam wie üblich um 18:00 Uhr nach Hause und fragte seine Frau: "War Horst heute Nachmittag hier?" Dagmar war geschockt, aber antwortete ruhig: "Ja, er war heute Nachmittag für ein paar Minuten hier." Ihr Herz raste wie verrückt, als Anton nachfragte: "Und hat er dir 500 € gegeben?"

Dagmar dachte, das ist das Ende, setzte ein Pokerface auf und sagte: "Ja, er hat mir 500 € gegeben." Anton lächelte zufrieden und sagte: "Gut, Horst kam nämlich heute morgen zu mir ins Büro, um sich 500 € bei mir zu leihen. Er versprach, dass er heute Nachmittag bei dir vorbeischauen würde, um das Geld zurückzubezahlen."

168    


Ein frommes, gutes Paar war auf dem Weg zum Standesamt, als ein tragischer Verkehrsunfall ihre Leben beendete. Als sie nun in den Himmel kamen, fragten sie Petrus, ob er ihre Vermählung arrangieren könne. Sie hätten sich so auf ihre Hochzeit gefreut, so dass sie sich nichts sehnlicher wünschten, als ein Ehepaar zu werden. Petrus dachte einen Moment nach, willigte dann ein und sagte dem Paar, sie müssten noch ein bisschen warten. Es vergingen danach fast einhundert Jahre, bis Petrus sie wieder rufen ließ. Die beiden wurden in einer einfachen Zeremonie getraut.

Zuerst waren die beiden glücklich, aber mit der Zeit erlosch die Liebe. Etwa dreißig Jahre später waren sie sich einig, dass sie nicht die Ewigkeit miteinander verbringen wollten. Sie suchten Petrus auf und sagten: "Wir dachten, wir würden für immer glücklich sein, aber nun glauben wir, wir haben unüberbrückbare Differenzen. Gibt es eine Möglichkeit uns scheiden zu lassen?" - "Nehmt ihr mich auf den Arm?", sagte Petrus. "Ich habe hundert Jahre gebraucht, um einen Priester nach hier oben zu bringen, damit ihr heiraten könnt. Es wird mir doch nie gelingen, einen Anwalt zu bekommen!"

113    


Ein Ehepaar spielt Golf. Zu Ihrem Entsetzen fliegt der gerade abgeschlagene Ball durch ein Fenster, welches in Scherben zerbricht. Das Ehepaar will sofort den Eigentümer verständigen und geht ins Haus. Beide rufen laut, doch keiner antwortet.

Sie gehen in den Raum, mit dem zerbrochenen Fenster und sehen eine kaputte Vase, daneben einen Mann mit einem Turban auf dem Kopf, der sagt: "Ich bin ein Flaschengeist und war 1000 Jahre in dieser Vase eingeklemmt und du hast mich befreit ich habe drei Wünsche, zwei für dich und einen für mich."

"Mensch," sagt der Ehemann, "dann will ich ein Jahreseinkommen von 1.000.000 Euro und immer leckeres Essen!" "Okay," sagt der Geist, "das bekommst du. Jetzt will ich aber meinen Wunsch äußern. Ich habe 1000 Jahre keine Frau gesehen, geschweige denn angefaßt. Wie wäre es mit deiner Frau?"

Das Ehepaar willigt nach kurzer Beratung ein. Wenig später sind die Frau und der Geist ordentlich am Pimpern, während der Ehemann wieder Golf spielt. "Wie alt ist dein Ehemann?", fragt der Geist. "31", antwortet die Frau. "Und dann glaubt er noch an Flaschengeister?"

149    


Eine Frau begleitet ihren Ehemann zum Arzt. Nach dem Check-Up ruft der Arzt die Ehefrau allein in sein Zimmer und sagt: "Ihr Ehemann ist in einer schrecklichen Verfassung, er leidet unter einer sehr schweren Krankheit, die mit Stress verbunden ist. Sie müssen meinen Anweisungen folgen, oder er wird sterben.

Machen Sie ihm jeden Morgen ein nahrhaftes Frühstück. Zum Mittagessen geben Sie ihm ein gutes Essen, das er mit zur Arbeit nehmen kann und am Abend kochen Sie ihm ein wirklich wohlschmeckendes Abendessen. Nerven Sie ihn nicht mit Alltäglichem und Kleinigkeiten, die seinen Stress noch verschlimmern könnten. Besprechen Sie keine Probleme mit ihm. Versuchen Sie ihn zu entspannen und massieren Sie ihn häufig. Er soll vor allem viel Teamsport im Fernsehen ansehen und am wichtigsten, befriedigen Sie ihn komplett mehrmals die Woche sexuell. Wenn Sie das die nächsten zehn Monate tun, wird er wieder ganz gesund werden."

Auf dem Weg nach Hause fragt ihr Ehemann: "Was hat der Arzt dir gesagt?" "Du wirst sterben, Schatz", antwortet die Frau.

93    


Eines morgens liegt ein Ehepaar mittleren Alters im Bett.

Der Mann beugt sich hinüber zu seiner Liebsten und küsst jeweils einmal ihre unverhüllten Brüste.

Die Frau fragt ihn verwundert, warum er das tue.

Und er: "Heute ist Allerheiligen, da denkt man an alles, was einem heilig ist."

Einige Wochen später, zur selben Zeit und am selben Ort, beugt sich die Frau hinunter zum unbekleideten besten Stück ihres Gatten und küsst es sanft.

Das kommt ihm seltsam vor und er erkundigt sich nach dem Grund dieser Zuneigung.

Darauf sie: "Na, heute ist Totensonntag, da gedenkt man doch der Toten."

154    




Weitere lange Ehepaarwitze

Zurück zur Startseite