witze.de

Erde Witze




Suchen



Es gibt 3 Grundwahrheiten:

1. Männer haben immer recht.
2. Frauen gehören in die Küche.
3. Die Erde ist eine Scheibe.

109    


Eine Blondine ertappt einen hungrigen Maulwurf, der soeben den ganzen Garten verwüstet hat. Daraufhin wird sie von ihrem Mann gebeten, das Vieh umzubringen, und zwar mitleidslos. Nach einer Viertelstunde kommt die Blondine zurück mit einem blutrünstigem Grinsen.

"Hast du den Maulwurf ertränkt?", fragt sie ihr Mann neugierig.

"Nein, ich habe mir etwas viel Grausameres einfallen lassen! Ich habe ihn bei lebendigem Leibe vergraben."

193    


Kommt ein Flüchtling nach Deutschland und trifft auf eine gute Fee.

Fee zum Flüchtling: "Du hast drei Wünsche frei!"

Flüchtling: "Als erstes möchte ich ein Haus, ein Auto, genug Geld und keine Sorgen haben."

Schwupps! Und sein Wunsch geht in Erfüllung.

Flüchtling: "Außerdem möchte ich, dass alle meine Verwandten hier in Deutschland leben und ihnen soll es genau so gut gehen wie mir."

Schwupps! Und auch dieser Wunsch geht in Erfüllung.

Flüchtling: "Als letztes wünsche ich mir, Deutscher zu sein."

Schwuppdiwupp sind Haus, Auto und Geld wieder weg.

Da beklagt sich der Flüchtling: "Wo ist mein Haus, mein Auto, mein Geld und alles geblieben?"

Fee: "Du bist doch jetzt Deutscher - da musst du für alles arbeiten!"

289    


Auf der Autobahn wird ein Auto von Polizisten angehalten. "Herzlichen Glückwunsch, Sie sind der 10.000ste Benutzer dieser Autobahn, und haben soeben 1000 Euro gewonnen ... was machen Sie jetzt damit?"

"Tja", sagt der Mann am Steuer, "Ich werde damit erstmal meinen Führerschein machen ..."

"Glauben Sie Ihm kein Wort", sagt die Frau neben ihm, "er ist völlig besoffen!"

Schreit die schwerhörige Oma auf dem Rücksitz: "Wusste ichs doch, dass wir mit dem geklauten Auto nicht weit kommen ..."

In diesem Moment kommt eine Stimme aus dem Kofferraum: "Sind wir schon im Westen?!?"

219    


Zwei Nonnen werden von einem Mann während ihres Spaziergangs verfolgt. Sie beschleunigen ihre Schritte, gleichzeitig geht aber auch der Mann schneller und kommt immer näher. "Selbst wenn wir so schnell wie möglich laufen, wird er uns bald einholen" befürchtet die eine Schwester, "was sollen wir tun?" "Am besten trennen wir uns, dann kommt zumindest eine von uns heil davon" antwortet die andere. Sie trennen sich, und während der Mann der ersten Nonne folgt, erreicht die andere unbehelligt das Kloster. Kurze Zeit später kommt auch die erste Nonne zurück.

"Was ist denn passiert, nachdem wir uns getrennt haben?" fragt die zweite Nonne.
"Nun, das Erwartete, der Mann ist mir gefolgt, und ich bin schneller gelaufen."
"Und dann?"
"Tja, das Befürchtete, der Mann hat mich eingeholt."
"Was ist dann passiert?"
"Das Unvermeidliche, ich habe meinen Rock hochgehoben ..."
"Oh, Gott ..."
"... und der Mann hat seine Hose runtergelassen."
"Und was ist dann geschehen?"
"Das Natürlichste: eine Nonne mit hochgehobenem Rock kann viel schneller laufen, als ein Mann mit heruntergelassenen Hosen."

204    




Weitere Witze über Erde

Zurück zur Startseite