witze.de

Feuerwehr Witze




Suchen



feuerwehrmann


Ein Anruf bei der Feuerwehr. Der Kommandant hebt ab:

"Ja, wo brennts?"

"Wissen Sie, ich habe seit kurzem ein paar neue Blumen in meinem Garten ..."

"Wo's brennt will ich wissen!"

"Einige davon waren sehr teuer ..."

"Verdammt nochmal, wo brennts!?"

"Bei meinem Nachbarn. Und ich will nicht, dass ihre Leute meine Beete zertrampeln."

130    


Neulich in Köln. Der Chef einer Feuerwehrwache kommt, beide Hände tief in den Hosentaschen gesteckt, ganz langsam in den Aufenthaltsraum seiner Männer.

Nachdem er einen Kaffee getrunken hat, sagt er: "Macht euch mal ganz langsam und sachte fertig. Das Finanzamt brennt ..."

130    


Anruf beim Wetteramt: "Ihre leichte Bewölkung wird gerade von der Feuerwehr aus meinem Keller gepumpt!"

104    


Hier der Feuerwehr-Alarmplan auf Deutsch und Türkisch:

DEUTSCH: VERHALTEN IM BRANDFALL:

1. Ruhe bewahren.
2. Gefährdete Personen evakuieren.
3. Feuerwehr alarmieren.
4. Wenn möglich, Brand bekämpfen.
5. Fluchtwege benützen.
6. Feuerwehr einweisen.
7. Notruf:

Feuerwehr: 115.
Polizei: 112.
Rettung: 118.

TÜRKISCH: WAS, WENN KRASS VIEL HEIß DA:

1. Du nix laufen in Kreis, verstehst du.
2. Du tragen Özgür aus Barracka wo is nix gut.
3. Du konkret schreien nach Mann in rote Auto.
4. Wenn du können, du mit Wassa korrekt spritz machen.
5. Du schicken andere Mann aus Barracka.
6. Du sagen Mann in rote Auto wo is konkret heiß.
7. Telefon wo hilft gleich:

Mann in rote Auto: 115.
Mann in grüne Auto: 112.
Mann in weiße Auto: 118.

195    


Polizist Krause kommt früh von der Nachtschicht nach Hause. Seine Frau liegt im Bett und scheint zu schlafen. Krause zieht sich im Dunkeln aus.

"Schatz", sagt da seine Frau, "ich habe fürchterlichen Durst, hol mir bitte eine Cola von der Nachttankstelle, ja?"

Krause zieht sich die Uniform wieder an und geht los.

An der Tankstelle angekommen fragt ihn der Tankwart: "Herr Krause, sind Sie nicht mehr bei der Polizei?"

"Wieso?"

"Weil Sie ´ne Feuerwehr Uniform anhaben!

151    




Weitere Witze über Feuerwehr

Zurück zur Startseite