witze.de

Top 10 Firmen Witze



Inhaltsverzeichnis

Witze Firmen / Chefs
Kurze Witze über Firmen
Weitere Witze über Firmen

Zurück zu Firmenwitzen




Witze Firmen / Chefs




Eine Firma bekommt einen neuen Chef, der für seine Härte bekannt ist. Er duldet keinen der nicht 120 % bei der Arbeit gibt, und ist bekannt dafür, Arbeiter die nicht alles geben sofort zu feuern. Also wird er am ersten Tag durch die Büros geführt und der Chef sieht wie ein Mann sich gegen die Wand im Flur lehnt. Alle Mitarbeiter können ihn sehen und der Chef denkt, hier hat er eine gute Gelegenheit den Mitarbeitern zu zeigen, dass er Faulheit nicht dulden wird. Er geht zu dem Mann hin und fragt ganz laut: "Wie viel verdienen sie in der Woche?"

Ein bisschen überrascht antwortet der Mann: "300 EUR die Woche, wieso?"

Der Chef holt seine Geldbörse heraus, gibt ihm 600 EUR und schreit ihn an mit den Worten: "Ok, hier ist dein Lohn für 2 Wochen, nun hau ab und komme nie wieder hierher!"

Der Chef fühlt sich toll, dass er allen gezeigt hat, dass Faulheit nicht mehr geduldet wird und fragt die anderen Mitarbeiter: "Kann mir jemand sagen was dieser faule Sack hier gemacht hat?"

Mit einem Lächeln im Gesicht sagt einer der Mitarbeiter: "Pizza geliefert!"


Der Chef einer großen Firma ruft alle Abteilungsleiter und Sachbearbeiter zu sich und zum Schluß auch noch den Lehrling Peter.

"Unter uns, Peter, hast Du schon mal was mit der neuen Sekretärin gehabt?" Nein, Chef, stottert der Lehrling.

Na prima, atmet der Chef erleichtert auf, dann wirst Du ihr die Entlassungspapiere bringen!


Ein Angestellter in einer sehr großen Firma nimmt das Telefon, wählt und sagt: "Mein Schatz, heb deinen süßen kleinen Arsch hoch und bring mir einen Kaffee und ein Gipfeli und beeil dich!"

Es antwortet eine sehr männliche, tiefe Stimme: "He, du Vollidiot, du hast dich verwählt! Weißt du überhaupt mit wem du redest? Mit dem Geschäftsführer, du Penner!"

Darauf der Angestellte: "Und du Arschloch, weißt du mit wem du redest?"

Antwortet der Geschäftsführer: "Nein!"

Sagt der Angestellte: "Boah, Glück gehabt", und legt schnell auf.


Chefwitze Top 100        




Kurze Witze über Firmen




Der Chef: "Wie lange sind Sie eigentlich schon in unserer Firma, Müller?"

"Zwölf Jahre!"

"Und was macht Ihnen am meisten Spaß?"

"Ihre Sekretärin, Chef!"


Zwei Freunde treffen sich:

A: "Na, wie gehts dir denn?"
B: "Schlecht, meine Firma ist gerade in Konkurs gegangen."
A: "Ähh, und sonst?"
B: "Na ja, meine Frau ist mit meinem besten Freund abgehauen."
A: "Ahh ja, und abgesehen davon?"
B: "Mein jüngster wurde von einem Auto überfahren."
A: "Das tut mir wirklich leid. Und sonst?"
B: "Mein Haus ist abgebrannt."
A: "Sag mal, dass ist ja nicht zu glauben. Gibt es in deinem Leben nichts positives?"
B: "Oh ja, meinen AIDS-Test."


Ein Systemadministrator erhält von einer Firma die Beschwerde, dass ihr Netzwerk öfters zusammenbricht. Und zwar immer Freitags zwischen 13.40 und 14.00. Jede Woche das gleiche, man kann die Uhr danach stellen.

Der Admin macht sich auf die Socken, checkt alle Rechner und den Server. Das Netz ist tiptop eingerichtet, alles läuft. Er kann nichts erkennen. Also beschließt er, sich Freitags in den Serverraum zubegeben, vor den Server zu setzen und auf 13.40 zu warten.

Punkt 13.40 geht die Tür auf, herein kommt die Putzfrau, zieht den Stecker aus dem Server, steckt ihren Staubsauger ein und saugt den Teppich.


Firmen Witze Kurz        




Weitere Witze über Firmen




"Sie wollen einen Posten in unserer Firma. Was können Sie denn?"

"Nichts!"

"Tut mir leid, die hochbezahlten Positionen sind alle schon besetzt!"


Herr Direktor, warum stellen Sie in Ihrer Firma immer nur verheiratete Männer ein?"

Ach, wissen Sie, die reagieren nicht so empfindlich, wenn man sie mal anbrüllt!"


In einer Firma werden 5 Kannibalen als Programmierer angestellt.

Bei der Begrüßung der Kannibalen sagt der Firmenchef: "Ihr könnt jetzt hier arbeiten, verdient gutes Geld und könnt zum Essen in unsere Kantine gehen. Also lasst die anderen Mitarbeiter in Ruhe." Die Kannibalen geloben keine Kollegen zu belästigen.

Nach vier Wochen kommt der Firmenchef wieder und sagt: "Ihr arbeitet sehr gut. Allerdings fehlt uns eine Putzfrau, wisst Ihr was aus der geworden ist?"

Die Kannibalen antworten alle mit nein und schwören mit der Sache nichts zu tun haben. Als der Firmenchef wieder weg ist, fragt der Boss der Kannibalen: "Wer von euch Affen hat die Putzfrau gefressen?"

Meldet sich hinten der letzte ganz kleinlaut: "Ich war es."

Sagt der Kannibalen-Boss: "Du Idiot, wir ernähren uns seit vier Wochen von Teamleitern, Abteilungsleitern und Projekt-Managern damit keiner etwas merkt und du Depp musst die Putzfrau fressen ...!"


Der Konzernchef bittet seinen Assistenten: "Suchen Sie in unserer Firma einen intelligenten, zielstrebigen jungen Mann mit Initiative, der mich eventuell einmal ersetzen kann."

"Und wenn ich ihn gefunden habe?"

"Rausschmeißen!"


Eine Firma, die Nägel herstellt beauftragt einen Experten für Werbung ein auffallendes Werbeplakat für die Firma zu entwickeln.

Bei der nächsten Besprechung präsentiert der Experte seinen Vorschlag: "Das Plakat, das ich entworfen habe ist genial." Daraufhin zeigt er ein Bild auf dem Jesus ans Kreuz genagelt ist. "Unsere Nägel halten einfach alles."

Die Geschäftsleitung ist natürlich schockiert und teilt dem Experten mit, dass sie so ein Plakat unmöglich aufhängen könnten und bittet ihn ein neues zu entwickeln.

Eine Woche später das Ergebnis: "Diese Idee ist noch besser als die letzte." Auf dem Plakat ist nun ein Kreuz zu sehen vor dem Jesus liegt. "Mit unseren Nägeln wäre das nicht passiert."


Sagt der Angestellte: "Chef, ich bitte um eine Gehaltserhöhung. Ich habe nämlich geheiratet."

"Na, hören Sie mal", erwidert der Chef, "für Unglücksfälle außerhalb der Firma sind wir aber nicht verantwortlich!"


Eine Hausfrau steht, mit der linken Hand einen Vibrator hinter ihrem Rücken versteckend, an der Haustür.

"Schatz, was ist los? Warum kommst du heute schon so früh, und warum weinst du?"

"Ich bin gefeuert, mich hat man in der Firma durch eine Maschine ersetzt!"


 

Zurück zur Startseite