witze.de

Franzosen Witze




Suchen



Im Himmel öffnet der Engländer die Tür, der Franzose kocht, der Italiener sorgt für Unterhaltung und der Deutsche organisiert alles.

In der Hölle öffnet der Franzose die Tür, der Engländer kocht, der Deutsche sorgt für Unterhaltung und der Italiener organisiert alles.     ~ Maximus

65    


Was sieht man, wenn man bei Regen auf dem Eiffelturm steht?

Lauter nasse Pariser.

92    


Ein Luxusdampfer verunglückt, doch die Rettungsboote reichen nicht. Jeder bekommt eine Schwimmweste und soll springen, aber keiner traut sich. Die Crew ist verzweifelt. Schließlich wird der Kapitän gerufen. Dieser geht zu der Gruppe, die ängstlich an der Reling steht und redet mit ihnen. Dabei springt einer nach dem anderen ins Wasser. Als alle Passagiere von Bord sind, fragt der 1. Offizier den Kapitän, wie er die Leute denn überreden konnte.

"Na ganz einfach" meint der. "Zu den Deutschen habe ich gesagt, es ist ein Befehl. Zu den Franzosen, es wäre patriotisch. Den Japanern habe ich versprochen, dass Springen gut für die Potenz wäre. Und den Italienern habe ich gesagt, springen sei verboten."

190    


Frage: Warum trinkt der Russe Wodka, der Schotte Whisky, der Franzose Wein und der Deutsche Bier?

"Damit sich die einzelnen Völker an der Fahne erkennen!"

168    


Bericht von Weltmeisterschaft im Wettbumsen.

Reporter: "Meine lieben Zuschauer, der erste Kandidat ist der Vertreter der USA. Die erste Frau fickt er mit Leichtigkeit. Zweite Frau. UFF! Dritte Frau. Der Vertreter gibt erschöpft auf."

Reporter: "Jetzt ist der Franzose dran. Erste Frau. Kinderspiel. Zweite Frau. Er ist immer noch in Fahrt. Dritte Frau. Immer noch fit. Vierte Frau. Das war aber anstrengent. Fünfte Frau. Auch der Franzose gibt auf!"

Reporter: "Und jetzt kommt unsere deutscher Kandidat. Erste Frau! Zweite Frau! Dritte Frau! Vierte Frau! Fünfte Frau! Sechste Frau! Siebte Frau! Achte Frau! Er ist immer noch geil. Neunte Frau! Erster Reporter! Zweiter Reporter!!... AHH!!!"

233    




Weitere Witze über Franzosen

Zurück zur Startseite