witze.de

Geister Witze




Suchen



Fritzchen auf der Toilette.

Geheimnisvolle Stimme: "Ich bin über dir und brauche Blut von dir."

Fritzchen: "Ich bin unter dir und brauche Klopapier!"

570    


Zwei Rentner sitzen im Park und unterhalten sich.

"Was war der peinlichste Moment in deinem Leben?"

"Das war, als meine Mutter mich beim Onanieren erwischte."

"Wieso, das machen doch alle kleinen Jungs!?"

"Ja, schon. Aber meine Mutter hat mich gestern erwischt."     ~ Bonzo

84    


Fritz und Franz haben Nüsse geklaut. Um nicht entdeckt zu werden, schleichen sie in die gerade offen stehende Leichenhalle, um sie zu teilen. Vor der Tür verlieren sie noch zwei ihrer Nüsse. "Eine für Dich, eine für mich; eine für Dich, eine für mich", murmeln sie.

Der Küster kommt vorbei und hört den Sermon. Ihm sträuben sich die Haare. Er läuft zum Pfarrer: "Herr Pfarrer, in der Leichenhalle spukt es. Da handelt Gott mit dem Teufel die Seelen aus!"

Der Pfarrer schüttelt nur den Kopf und geht mit dem Küster leise zur Leichenhalle.

"Eine für Dich, eine für mich; eine für Dich, eine für mich. So, das sind jetzt alle. Nun holen wir uns noch die beiden vor der Tür!"

273    


Ein Bauer gewinnt 3.000 Euro. Leider fällt ihm das Geld auf den Boden und seine fette Sau frisst das Geld.

Der Geldbote hat einen Ratschlag parat: "Geben Sie der Sau einen Korn zu trinken und treten Sie ihr in den Hintern, dann kotzt die das Geld wieder aus."

Da der Bauer gerade keinen Korn im Haus hat, schleppt er die Sau in die nächste Kneipe, bestellt ein Bier und einen Korn.

Er trinkt das Bier auf ex, gibt der Sau den Korn, tritt ihr in den Hintern und siehe da, sie erbricht einen Tausender.

Der Wirt ist begeistert und fragt, ob er das Tier kaufen könne.

'Unverkäuflich', sagt der Bauer, bestellt noch ein Korn, noch ein Bier, tritt der Sau in den Hintern und der zweite Tausender kommt zum Vorschein. Der Wirt kann es kaum glauben, und der Bauer wiederholt das Spiel zum dritten Mal.

Darauf der Wirt: "Ich gebe Ihnen 10.000 Euro bar für das Tier." Zufrieden willigt der Bauer ein, lässt die Sau in der Kneipe und geht heim.

Anderntags liest er in der Zeitung die Schlagzeile:

"Betrunkener Gastwirt tritt Sau tot"

170    


Eines Tages trat der Herr vor Adam und sagte: "Adam es ist an der Zeit, dass Du und Eva die Welt bevölkert, so gehe nun und fange an Eva zu Küssen!"

Und Adam fragte: "Was ist ein Kuss?"

Und der Herr sprach: "Hier Adam hast du eine Anleitung, da steht es genau drin!"

Und Adam verschwand mit Eva hinter dem Busch und küsste sie. Begeistert kam Adam hinter dem Busch vor und sagte: "Herr, das war wundervoll!"

Und der Herr sprach: "Ja Adam, und jetzt gehe und verwöhne Eva in dem du sie am ganzen Körper streichelst!"

Und Adam fragte: "Herr, was ist Streicheln?"

Und der Herr erwiderte: "Hier hast du eine Anleitung und nun gehe und verwöhne Eva!"

Und Adam verschwand erneut mit Eva hinter dem Busch und kam nach einigen Stunden zurück! Vollauf begeistert sagte er: "Herr, das war noch viel schöner als Küssen, es war einfach wunderbar."

Und der Herr sprach: "Ja Adam und jetzt kommt noch etwas viel schöneres, gehe und habe Sex mit Eva!"

Und Adam fragte: "Was ist Sex?"

Der Herr gab ihm die Anleitung und sprach: "Gehet jetzt und vermehret euch!"

Und Adam ging wieder hinter den Busch zu Eva, aber schon nach 5 Sekunden kam er zurück und fragte: "Herr, was sind Kopfschmerzen?"

163    




Weitere Witze über Geister

Zurück zur Startseite