witze.de

Jagd Witze




Suchen



Der kleine Karl beschäftigt sich intensiv mit der Jagd und beim Familientreffen am Sonntag versucht er seine Kenntnisse zu veröffentlichen.

Wenn wir eine Rehfamilie wären, wäre Papa der starke Sechserbock, Mama die brave Ricke, und Hans (der ältere Bruder) der Küppelbock der immer abgesprengt wird.

Onkel Willi ist begeistert und was bin ich dann: Du bist ein Abnormer.

Onkel Franz kann es auch nicht lassen: Du gehörst zu den Blendern.

Auch die Tante, unverheiratet und 40 Jahre fordert das Schicksal raus: Du bist die Geltricke, die abgeschossen werden muss.

52    


"Wie geht's denn Ihrem Mann, Frau Kunze?"

"Gar nicht so gut, er kam von der Bockjagd völlig nüchtern nach Hause. Da hat ihn unser Jagdterrier nicht erkannt und gleich gebissen."

36    


"Du bist mir ein toller Jäger", höhnt die Ehefrau. "Auf der ersten Jagd erschießt du deinen Hund, auf der zweiten eine Kuh, und jetzt sogar einen Treiber."

"Immerhin", sagt der Jäger kleinlaut, "hieß der Mann Hirsch!"

82    


Drei Klingonen machen einen Jagdausflug. Als es dunkel wird schlagen sie ein Lager auf. Zwei legen sich sofort auf die Erde. Der Dritte schleppt noch einen riesigen Felsblock an. Fragen die anderen was das soll.

Darauf der Dritte: "Ich kann ohne Kopfkissen nicht schlafen."

Antwort der anderen: "Weichling!"

84    


Nach der Treibjagd beschließen zwei Freunde noch ein Bier in der Wohnung des einen zu trinken.

Vor der Wohnungstür sagt der eine: "Psssst! Meine Frau schläft sicher schon!"

Leise betreten sie die Wohnung, der eine geht in die Küche und der andere wirft einen Blick ins Schlafzimmer.

Entsetzt geht er in die Küche und sagt: "Du, bei Deiner Frau liegt ein anderer Mann im Bett!"

"Sei leise! Wir haben nur zwei Bier!"

66    




Weitere Witze über Jagd

Zurück zur Startseite