witze.de

Lange Penis Witze




Suchen



Eines Morgens kommt der Professor in seine Klinik.

Das Mädchen an der Pforte begrüsst ihn weinend: "Der Müller ist tot!"

Als er am Labor vorbeikommt, läuft ihm die hübsche Laborantin in die Arme und sagt schluchzend: "Der Müller ist tot."

In seinem Büro sitzt weinend seine Sekretärin und schluchzt: "Der Müller ist tot!"

Der Professor fragt diese: "Sagen sie mal, sie sind schon die Dritte, die mir weinend berichtet, der Müller sei tot. Wer war denn das und warum weinen sie denn alle?"

"Ach", sagt diese schluchzend, "der Müller war doch der Labordiener und hatte ein übergroßes Geschlechtsteil, aber sie können sich ihn ansehen, er liegt noch in der Leichenhalle."

Neugierig geworden, begibt sich der Professor in die Leichenhalle, findet dort den Müller, dessen Geschlechtsteil wirklich von ungeheurer Länge ist. Er schneidet es ab, um es zuhause seiner Frau zu zeigen.

Er berichtet dieser, er habe an einem Toten einen riesengroßen Penis gesehen und ihn ihr mitgebracht. Als er ihn auspackt und seiner Frau zeigt, fängt diese beim Anblick des Riesen furchtbar an zu weinen: "Der Müller ist tot!"

151    


Ein Mann kommt in eine Wirtschaft und sieht an der Theke einen anderen Mann sitzen, der auf seinem Schoß ein kleines Pferdchen hat, welches er die ganze Zeit streichelt. Verwundert über das so kleine Pferdchen geht er zu dem Mann hin und fragt ihn wo er das kleine, niedliche Geschöpf her habe.

Der Mann antwortet ihm, dass auf dem Weg in die Wirtschaft, in dem kleinen Wäldchen, ihm eine Fee erschienen sei und ihm einen Wunsch gewährt hätte und er deshalb das kleine Pferdchen hätte. Er solle doch auch in den Wald gehen und schauen ob ihm vielleicht auch die Fee erscheint.

Gesagt, getan. Der Mann macht sich auf in den Wald und nach einer kurzen Zeit betritt er wieder die Wirtschaft. Unter den Armen trägt er zwei Melonen, hinter ihm her laufen ein paar kleine Schweine.

Sichtlich erbost geht er zu dem Mann mit dem Pferdchen und sagt zu ihm: "Du hättest mir auch ruhig erzählen können, dass die Fee schwerhörig ist, ich wollte zwei Millionen in kleinen Scheinen und was ich bekommen habe siehst du selbst."

Darauf der andere Mann: "Meinst du ich wollte einen 30 cm großen Schimmel?"

176    


Bernd trifft seinen völlig deprimierten Kumpel Herbert in seiner Stammkneipe: "Sag mal, warum bist du denn so schlecht drauf?"

Herbert: "Ich habe dir doch von diesem scharfen Häschen erzählt, der bei mir in der Firma arbeitet. Ich hab es nie gewagt, mit ihr auszugehen, weil ich immer eine Riesenlatte kriege, wenn ich sie nur sehe. Aber jetzt hab ich mich endlich mit ihr getroffen."

"Ist doch super. Und? Wie wars?"

"Weil ich solch eine Angst vor einem Ständer hatte, hab ich ihn mir mit Tape am Bein festgeklebt."

"Sehr vorsichtig von dir", meint Bernd.

"Ich klingle also an ihrer Tür und sie kommt in einem supersexy Minirock raus."

"Und was passierte dann?"

"Dann habe ich ihr ins Gesicht getreten."

151    


In der Schule im Sexualkundeunterricht bekommen die Kinder als Hausaufgabe auf, sich vom Vater erklären zu lassen, was ein Penis ist.

Fritzchen bittet beim Mittagessen seinen Vater darum. Dieser nimmt ihn mit ins Bad. Beide ziehen ihre Hose runter.

Vater: "Schau her. Das was ich hab ist ein Penis. Und das was du hast ist ein Schniedel.

"Nachmittags auf dem Spielplatz trifft Fritzchen Hans. Hans fragt, ob er schon wisse was ein Penis ist. Doch Hans' Vater kommt erst am Abend nach Hause. So nimmt ihn Fritzchen mit auf die Toilette und beide ziehen ihre Hose aus.

Fritzchen: "Das was ich hab ist ein Schniedel. Das was du hast ist auch ein Schniedel. Und alles was kleiner ist, ist ein Penis!"     ~ Fritzchen

219    


Kommt ein 63-jähriger Mann in die Apotheke.

Opa: "Ich brauche Kondome."

Apothekerin: "Welche Größe?"

Opa: "Keine Ahnung."

Apothekerin: "Na, dann packen sie mal aus."

Der Opa tut, wie ihm geheißen und legt seinen Schwanz auf die Theke. Die Apothekerin streichelt zweimal drüber und ruft: "Gerda, Kondome Größe 6."

Das Spiel wiederholt sich mit einem 32-jährigen.

20 Minuten später kommt ein 14-jähriger, der seine Größe auch nicht kennt.

Apothekerin: "Pack mal aus!"

Sie streichelt einmal, zweimal und ruft: "Gerda, ein Taschentuch!"     ~ Wikis

161    




Weitere lange Peniswitze

Zurück zur Startseite