witze.de

Pfarrer Witze




Suchen



Ein Pfarrer will sich ein Pferd kaufen.

Beim Pferdehändler: "Ich kann ihnen dieses Pferd wärmstens empfehlen. Bei 'Gott sei Dank' rennt es los und bei 'Amen' bleibt es stehen."

"Gut, das nehme ich."

Der Pfarrer reitet los. Nach einiger Zeit merkt er, dass sein Pferd geradezu auf eine Klippe zurennt. Vor Schreck kann er sich nicht mehr an das Wort erinnern, mit dem er das Pferd anhalten kann.

Also betet er: "... Amen!"

Das Pferd bleibt wie angewurzelt vor der Klippe stehen.

Daraufhin seufzt der Pfarrer: "Gott sei Dank!"...

204    


Ein Pfarrer geht nachmittags im Park spazieren. Kurz darauf bemerkt er ein süßes kleines Mädchen, das mit einem süßen kleinen Hund spielt. Er geht auf die beiden zu und fragt: "Na, meine Kleine, wie heißt du denn?"

"Oleander."

"Was für ein wunderschöner Name", sagt der Pfarrer, "wie bist du denn zu diesem Namen gekommen?"

"Meine Eltern haben mir gesagt, als Gott mich ihnen schenkte, hätten sie gerade unter einem wunderbaren Oleanderbusch gelegen, und aus diesem Grund und als Dank an unseren Schöpfer gaben sie mir den Namen Oleander."

Der Pfarrer ist sichtlich gerührt und fragt dann: "Und das ist Dein Hund?"

"Ja."

"Wie heißt denn der?"

"Porky."

"Warum heißt der Hund denn so?"

"Weil der gerne Schweine fickt ..."

137    


Ein Pfarrer ruft beim Gesundheitsamt an: "Eines meiner Schäfchen hat mir soeben berichtet, dass auf der Autobahn ein toter Esel liege."

Der Beamte, ein Scherzbold, antwortet: "Herr Pfarrer, ich dachte, die Toten wären ihre Klientel?"

Kontert der Pfarrer säuerlich: "Schon, schon, mein Sohn. Doch es ist meine Pflicht, mich zuerst mit den nächsten Verwandten in Verbindung zu setzen!"

103    


Der Pfarrer macht einen Hausbesuch. Zur Feier des Tages stellt die Hausfrau eine große Wurst auf den Tisch und bittet den Gast, diese anzuschneiden. "Ist es egal, wo ich sie anschneide?", fragt der Pfarrer.

"Aber natürlich."

"Dann schneide ich sie zu Hause an."

86    


Eine Frau hat eine Affäre während ihr Mann auf der Arbeit ist. Während sie gerade mit ihrem Liebhaber im Bett ist, kommt ihr 13-jähriger Sohn rein, sieht die beiden und versteckt sich im Wandschrank, um zuzugucken, bevor er entdeckt wird. Dann kommt der Mann nach Hause und die Frau steckt ihren Liebhaber auch in den Wandschrank ohne zu merken, dass ihr Sohn da schon drin steckt.

Sohn: "Dunkel hier drinnen."
Mann: "Ja."
Sohn: "Ich habe einen Baseball."
Mann: "Schön."
Sohn: "Willst du ihn kaufen?"
Mann: "Nein danke."
Sohn: "Mein Vater steht da draußen ..."
Mann: "Okay, schon gut, wie viel?"
Sohn: "250 €"
Mann: "Okay."

Nach drei Wochen passiert das gleiche nochmal, wieder einmal sind der Sohn und der Liebhaber zusammen im Schrank.

Sohn: "Dunkel hier drinnen."
Mann: "Ja."
Sohn: "Ich habe einen Baseballhandschuh."
Der Mann erinnert sich an das Spiel vom letzten Mal und fragt genervt: "Wie viel diesmal?"

Sohn: "750 €"
Mann: "Na schön."

Ein paar Tage später sagt der Vater zum Sohn: "komm, wir spielen etwas Baseball, hol deinen Ball und deinen Handschuh."

Junge: "Ich kann nicht, ich hab die beiden Sachen verkauft."
Vater: "Für wie viel?"
Junge: "1000 €"
Vater: "Das ist doch unerhört, deine Freunde so abzuzocken, das ist ja viel mehr als die beiden wert sind. Du kommst jetzt mit zur Kirche und beichtest deine Sünden."

Beide gehen zur Kirche und der Vater setzt den Jungen in den Beichtstuhl.

Junge: "Dunkel hier drinnen."
Pfarrer: "Fang nicht wieder mit dem Scheiß an."

175    




Weitere Witze über Pfarrer

Zurück zur Startseite