witze.de

Radio Eriwan Witze




Suchen



Frage an Radio Eriwan: "Stimmt es, dass Grigori Grigoriewitsch Grigoriew bei der Allunions-Meisterschaft in Moskau einen Tschaika (sowjetisches Luxusauto) gewonnen hat?"

Antwort: "Im Prinzip ja. Aber erstens war es nicht Grigori Grigoriewitsch Grigoriew, sondern Wassili Wassiljewitsch Wassiljew. Zweitens war es nicht bei der Allunions-Meisterschaft in Moskau, sondern beim Kolchos-Sportfest in Gamsatschiman. Drittens war es kein Tschaika, sondern ein Fahrrad. Und viertens hat er es nicht gewonnen, sondern es wurde ihm geklaut."

76    


Frage an Radio Eriwan: "Darf ich jetzt wieder Äpfel aus Tschernobyl essen?"

Antwort: "Im Prinzip ja. Aber die Kerne müssen Sie danach in einem Bleifass vergraben ..."

79    


Frage an Radio Eriwan: "Ist die Rückkehr vom Mond wirklich so schwierig?"

Antwort: "Im Prinzip nein. Technisch ist das Problem gelöst, aber wie sollen wir unsere Kosmonauten zur Rückkehr zwingen?"

84    


Frage an Radio Eriwan: "Gibt es in der Sowjetunion eine Postüberwachung?"

Antwort: "In Prinzip nein. Briefe mit anitisowjetischen Inhalt werden jedoch nicht befördert."

58    


Frage an Radio Eriwan: "Was ist der Unterschied zwischen einem Optimisten und einem Pessimisten?"

Antwort: "Der Optimist lernt Englisch, der Pessimist chinesisch."

99    




Weitere Witze über Radio Eriwan

Zurück zur Startseite