witze.de

Top 10 Sarg Witze



Letztens wollte mir ein Vertreter einen Sarg verkaufen.

Ich sagte, das sei das letzte das ich brauche.     ~ Dark Humor


In St. Pauli wurde gestern ein Sarg gefunden.

Man hat versucht ihn zu öffnen. Ging aber nicht. War ein Zuhälter drin.


"Mami, Mami, darf ich mit Opa spielen?"

"Nein, der Sarg bleibt heute zu!"


Alle Kinder gehen vom Friedhof, nur nicht Mark, der liegt im Sarg.


Was ist der Unterschied zwischen einem Kondom und einem Sarg?

In beiden liegt ein Steifer drin, der eine geht und der andere kommt!


Was sagt ein Mantafahrer auf einer Beerdigung?

"Kann man den Sarg nicht tiefer legen?"


"Herr Doktor, und Sie glauben wirklich dass meine Frau durchkommt?"

"Aber sicher doch."

"Mein Gott - kennen Sie zufällig jemanden der einen Sarg kaufen möchte?"


Warum darf man einem 80jährigen Mann kein Viagra mehr geben?

Man kriegt sonst den Sargdeckel nicht zu!


Als ein Mann sein Stammlokal verließ, beobachtete er eine ungewöhnliche Begräbnis-Prozession, die sich dem nahe gelegenen Friedhof näherte. Einem ersten Sarg folgte im Abstand von fünfzehn Metern ein zweiter. Hinter dem zweiten Sarg ging allein ein Mann mit seinem Pitbull gefolgt von 200 Männern.

Der Mann konnte seiner Neugier nicht wiederstehen. Er näherte sich respektvoll dem Mann mit dem Hund, "Ich möchte Ihnen mein Beileid aussprechen und Sie sind sicherlich traurig über Ihren Verlust, und ich weiß es ist jetzt sicherlich nicht angebracht, Sie zu stören, aber ich habe noch nie so ein Begräbnis gesehen. Wessen Begräbnis ist es denn?"

Der Mann antwortete: "Kein Problem, im ersten Sarg befindet sich meine Frau."

"Was ist mit Ihr geschehen?"

"Mein Hund griff an und tötete sie."

Er erkundigte sich weiter: "Aha, und wer befindet sich im zweiten Sarg?"

Der Mann antwortete: "Meine Schwiegermutter. Sie versuchte, meiner Frau zu helfen, als der Hund auch sie tötete."

"Kann ich mir mal den Hund borgen?"

"OK, aber stellen Sie sich bitte hinten an."


Abfahrtsrennen in Österreich. Kurz vor Beginn geht eine riesige Lawine ab und begräbt das gesamte Starterfeld unter sich.

Am nächsten Tag kommt die Witwe eines Läufers in die Dorfturnhalle, um unter den Toten ihren Mann zu identifizieren. Als der erste Sarg geöffnet wird, schluchzt sie leise, "nein." Auch beim zweiten Sarg schüttelt sie mit dem Kopf. Als der dritte Deckel abgehoben wird lächelt sie:

"Ja, das ist er. Gott sei Dank unter den ersten drei."


Auf dem Friedhof wird ein Herzspezialist beerdigt. Der Sarg steht vor einem riesigen, überdimensionalem Herz. Der Pfarrer hält seine Rede. Als er fertig ist und alle Abschied genommen haben, klappt das Herz auf, der Sarg rollt hinein und das Herz klappt zu. In diesem Augenblick fängt ein Trauergast laut an zu lachen. Fragt ihn sein Nachbar:

"Warum lachen Sie denn?"

"Ich musste an meine Beerdigung denken ..."

"Was gibt es da zu lachen?"

"Ich bin Gynäkologe ..."


Es ist Mitternacht. Die Särge quietschen in der Gruft, denn es steigen 2 Skelette heraus. Sie gehen über den Fiedhof zu der Friedhofsmauer und klettern hinüber. An der Straße stehen 2 Motorräder, die die beiden kurzschließen. Auf einmal spurtet eins zurück zur Mauer, springt drüber und verschwindet. Nach einer Stunde kommt es mit seinem Grabstein zurück.

Fragt das andere: "Was willst du denn damit?"

"Na, ich fahre doch nicht ohne Papiere!"


Fünf Wochen nach der Beerdigung des Ehemanns trifft sich die Witwe mit ihrer Freundin. Sie erzählt: "Mein Mann hat mir drei Umschläge hinterlassen.

Im ersten waren 1.000 Euro." "Wofür denn?", fragt die Freundin. "Na ja", sagt die Witwe, "auf dem Umschlag stand: 'Für die Grabbepflanzung'.

Im zweiten Umschlag waren dann sogar 2.000 Euro." "Und wofür waren diese?" will die Freundin wissen. "Nun", antwortet die Witwe, "auf diesem Umschlag stand: 'Für einen schönen Sarg.'" "Da hat dein Mann ja gut vorgesorgt, und was war in dem dritten Umschlag?"

"Oh, da waren 10.000 Euro drin, und auf dem Umschlag stand: 'Für einen besonders schönen Stein.'" Sie zeigt ihren Ringfinger vor und sagt: "Der ist doch besonders schön, oder?"


Ein Mann betritt das Krankenzimmer und fragt: "Wie groß sind Sie?"

Darauf der Patient: "1,82 Meter, Herr Doktor."

Darauf der Mann: "Ich bin nicht der Doktor, ich bin der Tischler."


Wie heißt es, wenn ein Beamter beerdigt wird?

Er wird umgebettet.


 

Zurück zur Startseite