witze.de

Straßen Witze




Suchen



Eine Familie fährt im neuen Jeep auf einer Straße.

Sitzt ein Kaninchen auf der Straße.
Der Vater fragt: "Bremsen oder weiterfahren?"
Die Kinder rufen: "Weiterfahren, weiterfahren!"
Blut spritzt, Gedärme fliegen, die Familie lacht.

Steht ein Reh auf der Straße.
Wieder fragt der Vater: "Bremsen oder weiterfahren?"
Die Kinder wieder: "Weiterfahren, weiterfahren!"
Blut spritzt, Gedärme fliegen, die Familie lacht.

Steht ein Elefant auf der Straße.
Wieder fragt der Vater: "Bremsen oder weiterfahren?"
Und die Kinder rufen: "Weiterfahren, weiterfahren!"
Blut spritzt, Gedärme fliegen, der Elefant lacht.

209    


Chuck Norris fährt in England auf der rechten Seite!

131    


Was sucht ein Einarmiger in einer Geschäftsstraße?

Einen Secondhandshop!

75


Der Lehrer bittet Fritzchen zu schätzen, wie hoch die Schule ist. "1,30 m", antwortet Fritzchen. "Und wie kommst du darauf?", fragt der Lehrer.

"Ich bin 1,50 m und die Schule steht mir bis zum Hals."

Der Lehrer ist verärgert und bringt ihn zum Direktor. Dieser soll Fritzchen auch testen: "Wie alt bin ich?", fragt der Direktor.

"44!", sagt Fritz.

"Stimmt genau, aber wie kommst du darauf?"

"In meiner Straße wohnt ein Halbidiot und der ist 22!"

583    


Ein Schwabe steht vor Gericht, weil er 2 Badener überfahren hat.

Richter: "Angeklagter, sagen Sie die Wahrheit!"

Schwabe: "Die Straße war vereist, mein Wagen ist ins Schleudern gekommen."

Richter: "Es ist August, Sie sollen die Wahrheit sagen!"

Schwabe: "Es hat geregnet und Laub war auf der Straße."

Richter: "Seit Tagen scheint die Sonne, zum letzten mal, die Wahrheit!"

Schwabe: "Also gut, die Sonne schien, schon von weitem habe ich die Baden-Spacken gesehen, hasserfüllt habe ich auf sie draufgehalten. Der eine ist durch die Frontscheibe, der Andere ist in einen Hauseingang geflogen. Ich bereue nichts!"

Richter: "Na warum denn nicht gleich so? Den Einen verklagen wir wegen Sachbeschädigung, den Anderen wegen Hausfriedensbruch!"

183    




Weitere Witze über Straßen

Zurück zur Startseite