witze.de

Top 30 Verkäufer Witze



Inhaltsverzeichnis

Witze Verkäufer / Frauen
Witze Verkäufer / Sex
Witze Verkäufer / Kunden
Witze Verkäufer / Männer
Witze Verkäufer / Schuhe
Kurze Witze über Verkäufer
Lange Witze über Verkäufer
Weitere Witze über Verkäufer

Zurück zu Verkäuferwitzen




Witze Verkäufer / Frauen




Kommt eine Frau zum Optiker und fragt den Verkäufer: "Haben sie eine Brille, die zu meinem Gesicht passt?"

Antwortet der Optiker: "Ja, auf der Kundentoilette ..."


Stöbert eine Frau in der Campingabteilung. Da kommt ein Verkäufer und fragt: "Gute Frau, brauchen sie einen Schlafsack?"

Antwortet die Frau: "Nein danke, ich bin mit einem verheiratet!"


Eine Frau sagt in der Buchhandlung zum Verkäufer: "Ich hätte gern einen besonders spannenden Krimi."

"Dann nehmen Sie doch den hier. Da erfahren Sie erst auf der letzten Seite, dass der Gärtner alle umgebracht hat!"


Eine Frau kommt in die Zoohandlung und fragt den Verkäufer: "Was kostet denn der Papagei da vorne?"

"Der spricht so gut, dass sie seinen Preis schon mit ihm selbst aushandeln müssen".


Eine Frau steht verzweifelt im Schuhgeschäft, kein Paar will ihr passen.

Auf einmal ruft sie ganz begeistert den Verkäufer: "Diese hier sind perfekt, packen sie mir bitte gleich zwei Paare ein."

Der Verkäufer räuspert sich und antwortet: "Gnädige Frau, sie stehen in den Schuhkartons!"


Frauenwitze Top 100        




Witze Verkäufer / Sex




Eine junge Frau möchte sich ein neues Bett kaufen. In der Schlafzimmerabteilung empfielt ihr der Verkäufer ein neues schönes Modell.

Sie: "Es ist mir zu tief."

Verkäufer: "Wie zu tief?, wir leben nicht mehr im Mittelalter, wo man mit einer Leiter ins Bett gestiegen ist."

Sie: "Ich zeige ihnen, dass es zu tief ist, zieht sich aus, legt sich ins Bett und fordert den Verkäufer auf, das gleiche zu tun."

Verkäufer (denkt sich): "Es sind keine Kunden weiter da, es kann mich keiner sehen, warum nicht."

Als sie beide bei der Sache sind schreit sie: "Hilfe mein Mann kommt."

Der Verkäufer versucht flugs unters Bett zu kriechen, was ihm nicht gelingt.

Sie: "Ich habe ihnen doch gesagt, dass das Bett zu tief ist."


Ein Mann kommt in einen Waffenladen und verlangt ein neues Zielfernrohr. Der Verkäufer gibt ihm eines und sagt dazu: "Dieses Zielfernrohr ist so gut, damit können sie mein Haus drüben auf dem Hügel sehen. Probieren sie es aus."

Der Mann nimmt das Zielfernrohr, sieht in die angedeutete Richtung und beginnt zu lachen.

Der Verkäufer wundert sich und der Mann erklärt: "Ich kann eine nackte Frau und einen nackten Mann in dem Haus herumlaufen sehen."

Der Verkäufer sieht selbst durch das Rohr. Dann gibt er dem Mann zwei Patronen und macht ihm einen Vorschlag: "Sie bekommen dieses Zielfernrohr umsonst, wenn sie dem Mann den Schwanz abschießen und der Frau den Kopf."

Der Kunde sieht ein weiteres Mal durch das Rohr und meint: "Wissen Sie, ich glaube, das schaffe ich auch mit einem Schuss ..."


Ein Drogist weist seinen neuen Lehrling ein. Als erstes lehrt er ihm: "Also du musst dem Kunden immer noch etwas mehr verkaufen, als er eigentlich kaufen will. Ich zeig dir mal, wie ich das meine."

Kommt eine Frau in das Geschäft und sagt: "Hallo, ich hätte gerne eine Packung Gardinenweiß." Der Drogist: "Ja, hier bitte sehr, aber wollen sie nicht auch noch eine Flasche Fensterklar dazukaufen." Die Frau: "Warum denn das?" Er: "Na ja, wenn sie nun schon ihre Gardinen waschen, dann ist es doch praktisch, wenn man gleich noch die Fenster putzt. Dann sieht halt alles besser aus." Sie: "Stimmt, ja nehm ich."

Als die Frau dann gegangen ist, sagt der Drogist zu seinem Lehrling: "Siehst du, so geht das". Sagt er: "Oh, cool, das probier ich auch mal."

Kommt also wieder eine Frau rein und sagt: "Guten Tag, ich hätte gerne eine Packung OB's." Sagt der Lehrling: "Hier bitte. Aber wollen sie nicht noch'ne Packung Fensterklar dazu haben?" Sagt sie: "Was soll ich denn damit". Darauf er: "Na wenn sie ihrem Mann schon keinen Sex bieten können, dann können sie wenigstens die Fenster putzen.


Maier geht zum Optiker und verlangt eine neue Brille. Hochmodern und ausgefallen soll sie sein.

"Diese Brille", sagt der Verkäufer, "ist der letzte Schrei, gestern erst eingetroffen."

Maier setzt die Brille auf und sieht den Verkaufer nackt vor sich stehen. Er setzt sie wieder ab und der Verkaufer ist korrekt gekleidet wie vorher. "Die nehm ich", sagt Maier begeistert.

Auf der Straße setzt er die Brille auf, alle Passanten sind nackt. "Tolles Modell", freut sich Maier.

Zu Hause angekommen schaut er durchs Wohnzimmerfenster und sieht seine Frau und seinen Freund nackt auf dem Sofa sitzen. Er nimmt die Brille ab, die beiden sind immer noch nackt. "Mist", flucht Maier, "so 'ne teure Brille und schon nach 20 Minuten isse kaputt!"


Eine Dame probiert in einer Boutique ein Kleid an. Dame: "Ist das Kleid nicht zu weit ausgeschnitten?"

Verkäufer: "Hm, haben Sie zufällig Haare auf der Brust?"

Dame (empört): "Natürlich nicht!"

Verkäufer: "Dann ist das Kleid tatsächlich zu weit ausgeschnitten ..."


Sexwitze Top 100        




Witze Verkäufer / Kunden




"Gratulation", sagt die Verkäuferin zu dem unzufriedenen Kunden, "Sie sind der erste Kunde der sich über einen kaputten Fallschirm beschwert."


Kunde: "Do you have a four volt, two watt light bulb?"
Verkäufer: "For what?"
Kunde: "No, two."
Verkäufer: "To what..."
Kunde: "Yes."
Verkäufer: "No"
Kunde: "Thank you. Goodbye"
Verkäufer: "Goodbye"


Kunde im Supermarkt: "Haben sie in ihrem Saftladen auch Hundekuchen?"

Verkäufer: "Natürlich. Soll ich ihn einpacken oder fressen sie ihn gleich hier?"


Kunde: "Ich brauche ein Geschenk für meinen Freund. Er hat sich bei einem Spieleabend zu sehr aufgeregt und liegt nun mit einem Herzinfarkt im Krankenhaus."

Verkäufer: "Wie wäre es denn mit 'Mensch ärgere dich nicht'?"


Die Kundin im Supermarkt: "Ein Hähnchen bitte!"

Der Metzger holt sein letztes aus der Kühltruhe.

"Macht fünf Euro neunzig."

"Ach, hätten sie nicht ein größeres?"

Der Metzger geht nach hinten und klopft das Hähnchen breit und zieht es länger.

"Dieses kostet sieben Euro zwanzig, recht so?"

"Ja prima, ich nehme dann die beiden!"


Kundenwitze Top 20        




Witze Verkäufer / Männer




Der junge Mann zur Verkäuferin: "Ich möchte genau so ein Hemd, wie ich es anhabe."

"Tut mir leid, wir führen nur saubere Hemden."


Es ist der Tag des großen Ausverkaufs. Seit 8 Uhr morgens hatte sich eine Schlange um die Ecke des Ladens gebildet. Ein kleiner Mann bahnt sich seinen Weg zum Anfang der Schlange, um dann unter lautem Geschrei der Leute wieder zurückgedrängt zu werden.

Bei seinem zweiten Versuch bekommt der Mann einen Schlag ins Gesicht, wird ein bisschen umhergeschubst und schließlich wieder an das Ende der Schlange geworfen.

Als er erneut versucht, an den Anfang der Schlange zu gelangen, sagt er zu der Person am Ende: "Jetzt reichts mir aber! Wenn die mich noch einmal schlagen, mache ich nicht auf!"


Kommt ein Mann in ein Geschäft und sagt zu dem Verkäufer: "Ich hätte gern eine Klingel für mein Fahrrad."

Der Verkäufer überlegt kurz und sagt: "Das ist ein fairer Tausch, einverstanden!"


Beim Antiquitätenhändler bewirbt sich ein Mann als Verkäufer.

Fragt der Chef: "Haben Sie denn Erfahrungen?"

"Natürlich!"

Chef (zeigt einen abgebrochenen Zeiger einer Kuckucksuhr): "Wofür halten Sie das?"

"Für einen handgeschmiedeten Zahnstocher Kaiser Karl des V."

"Ausgezeichnet. Sie können sofort anfangen!"


Männerwitze Top 100        




Witze Verkäufer / Schuhe




Der Chef des Pro-Shops möchte wissen: "Hat der Herr, den Sie eben bedient haben, etwas gekauft?"

"Natürlich, die teuren Golfschuhe aus echtem Leder."

"Hat er sie auch bezahlt?"

"Nein, er bringt morgen das Geld vorbei, wenn er bei uns eine Runde spielt."

"Ja sind Sie denn verrückt? Der Mann wird auf allen Plätzen der Welt mit unseren Schuhe spielen und niemals wiederkommen!"

"Das glaube ich nicht, denn ich habe ihm zwei linke Schuhe eingepackt."


Eine Frau kommt in ein Schuhgeschäft. Sie fragt den Verkäufer nach einem Paar roter Hausschuhe, aber nicht direkt rot, sondern bordeauxrot, vorne mit Bommel und hinten mit einer Naht.

Der Verkäufer sagt: "Nächste Woche sind sie da."

Eine Woche später. Die Frau kommt wieder ins Geschäft. Der Verkäufer zeigt ihr die bordeauxroten Hausschuhe.

Sie erwidert: "Das ist jetzt aber ganz dumm, denn mein Mann hat mir einen grünen Bademantel geschenkt, aber nicht direkt grün, sondern mintgrün, und dazu kann ich natürlich nur grüne, aber nicht direkt grüne, sondern nur mintgrüne Hausschuhe, vorne mit Bommel und hinten mit einer Naht kaufen."

Der Verkäufer sagt: "In acht Tagen sind die Hausschuhe da."

Nach acht Tagen geht die Frau wieder ins Schuhgeschäft. Der Verkäufer zeigt ihr die mintgrünen Hausschuhe. Sie entgegnet: "Das ist jetzt aber noch dümmer, denn mein Mann hat unser Wohnzimmer blau angestrichen, aber nicht direkt blau, sondern himmelblau. Und da kann ich selbstverständlich nur himmelblaue Hausschuhe, vorne mit Bommel und hinten mit einer Naht, anziehen."

Darauf der Verkäufer ganz cool: "Jetzt können Sie mich aber mal am Arsch lecken, aber nicht direkt am Arsch, sondern erst vorne an den Bommeln und dann hinten an der Naht ..."


Eine fette Frau kommt in den Schuhladen und sagt: "Ich hätte gerne etwas, das ich im Wald tragen kann."

Verkäufer: "Tragen Sie ein Schild auf dem steht: ' Nicht schießen, von vorne seh ich aus wie ein Mensch'"


Schuhwitze Top 10        




Kurze Witze über Verkäufer




Kunde: "Haben Sie Windows 2000?"

Verkäufer: "Haben Sie Windows 98 etwa schon durchgespielt?"


Kommt Häschen in ein Teppichgeschäft: "Haddu Läufer?"

Antwortet der Verkäufer: "Ja, die haben wir."

"Muddu zu Olympiade schicken!"


Geht eine Nonne in einen Gemüseladen und bestellt eine Gurke.

Sagt der Verkäufer: "Nehmen Sie doch zwei, dann können sie eine essen."


Kommt Häschen in ein Teppichgeschäft: "Haddu Läufer?"

Antwortet der Verkäufer: "Ja, die haben wir."

"Muddu aber aufpassen, dass sie nicht abhauen!"


"Haben Sie nichts anderes als Veilchen?" raunzt der Käufer die Blumenfrau an der Ecke an.

"Doch, kalte Beine, aber die kriegen Sie wohl kaum ins Knopfloch."


Fritzchen geht auf dem Markt umher.

Er hört einen Verkäufer: "Heiße Würstchen! Heiße Würstchen!"

Sofort rennt Fritzchen zu ihm hin: "Angenehm, heiße Fritzchen."


"Wie wollen sie beweisen, dass Sie eine Verkaufskanone sind?"

"Ich habe eine Melkmaschine an einen Bauern verkauft, der nur eine Kuh hatte. Die Kuh habe ich als Anzahlung genommen."


Verkäufer Witze Kurz        




Lange Witze über Verkäufer




Ein junger Mann hat schon ewig tierische Kopfschmerzen und geht zum Arzt: "Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht für Sie! Die gute ist: Ich kann Ihre Kopfschmerzen kurieren. Die schlechte: Ich muss Sie dafür kastrieren. Sie leiden unter einer sehr seltenen Krankheit, bei der Ihre Hoden gegen Ihr Steißbein drücken und dadurch diese Kopfschmerzen verursachen. Die einzige Möglichkeit, diesen Druck zu verringern ist die Entfernung Ihrer Hoden."

Der junge Mann ist schockiert - aber da er mit diesen Kopfschmerzen nicht mehr leben möchte, entscheidet er sich für die Kastration.

Als er aus dem Krankenhaus kommt, zum ersten mal seit 20 Jahren ohne Kopfschmerzen, hat er das Gefühl, dass ihm sein sehr Teil fehlt. Er beschließt, sein Leben neu zu beginnen. Kurz darauf sieht er einen Herrenausstatter und sagt zum Verkäufer: "Ich hätte gerne ein neues Jackett."

Der ältere Verkäufer betrachtet ihn kurz und sagt: "Okay, Größe 44!"

Der junge Mann erstaunt: "Woher wissen Sie das?"

Verkäufer: "60 Jahre Berufserfahrung."

Der junge Mann zieht das Jackett an und es passt perfekt.

Während er sich betrachtet, fragt der Verkäufer: "Und wie wäre es mit einem neuen Hemd?"

Der junge Mann denkt kurz nach und sagt dann: "Okay."

Und wieder betrachtet der Verkäufer ihn kurz "Kragenweite 41, Taillenweite 128!"

Der junge Mann ist total erstaunt: "Das stimmt! Woher wissen Sie das?"

Verkäufer: "60 Jahre Berufserfahrung."

Der junge Mann probiert das Hemd an und es passt perfekt.

Fragt der Verkäufer: "Und wie wärs mit neuer Unterwäsche?"

Der junge Mann denkt kurz nach und sagt dann: "Okay."

Und nach einer weiteren optischen Begutachtung sagt der Verkäufer: "Größe 7!"

"Ha!", sagt da der junge Mann, "Ich trage Größe 5 seit ich 18 bin."

Da schüttelt der Verkäufer den Kopf und sagt: "Sie können keine Unterhosen in Größe 5 tragen. Eine Unterhose in Größe 5 würde Ihre Hoden gegen das Rückgrat drücken und Ihnen tierische Kopfschmerzen verursachen!"     ~ Usch


Ein junger Mann zieht in die Stadt und geht zu einem großen Kaufhaus, um sich dort nach einem Job umzusehen.

Manager: "Haben Sie irgendwelche Erfahrungen als Verkäufer?"

Junger Mann: "Klar, da wo ich herkomme, war ich immer der Top-Verkäufer!"

Der Manager findet den selbstbewussten jungen Mann sympathisch und stellt ihn ein. Der erste Arbeitstag ist hart, aber er meistert ihn.

Nach Ladenschluss kommt der Manager zu ihm. "Wie viele Kunden hatten Sie denn heute?"

Junger Mann: "Einen."

Manager: "Nur Einen? Unsere Verkäufer machen im Schnitt 20 bis 30 Verkäufe pro Tag! Wie hoch war denn die Verkaufssumme?"

Junger Mann: "210325 Euro und 65 Cent."

Manager: "210325 Euro und 65 Cent?! Was haben Sie denn verkauft?"

Junger Mann: "Zuerst habe ich dem Mann einen kleinen Angelhaken verkauft, dann habe ich ihm einen mittleren Angelhaken verkauft. Dann verkaufte ich ihm einen noch größeren Angelhaken und schließlich verkaufte ich ihm eine neue Angelrute. Dann fragte ich ihn, wo er denn eigentlich zum Angeln hinwollte, und er sagte 'Hoch an die Küste'. Also sagte ich ihm, er würde ein Boot brauchen. Wir gingen also in die Bootsabteilung, und ich verkaufte ihm diese doppelmotorige Seawind. Er bezweifelte, dass sein Honda Civic dieses Boot würde ziehen können, also ging ich mit ihm rüber in die Automobilabteilung und verkaufte ihm diesen Pajero mit Allradantrieb."

Manager: "Sie wollen damit sagen, ein Mann kam zu ihnen, um einen Angelhaken zu kaufen, und Sie haben ihm gleich mehrere Haken, eine neue Angelrute, ein Boot und einen Geländewagen verkauft?"

Junger Mann: "Nein, nein, er kam her und wollte eine Packung Tampons für seine Frau kaufen, also sagte ich zu ihm: 'Nun, wo Ihr Wochenende doch sowieso schon im Arsch ist, könnten Sie ebenso gut Angeln fahren.'"


Die Eingangstür des Geschäftes schwingt auf. Daniela, Freifrau von Hochnase, geschiedene Baronin von Besseres, gibt sich die Ehre.

Sie trippelt grußlos zu der Delikatessenvitrine und sagt: "Schneiden Sie von der Salami eine Scheibe ab, aber hauchdünn und das Fett herausgelöst! Dann brauche ich noch eine viertel Scheibe von dem Edamer, aber die Löcher herausgeschnitten, dazu 2,5 g von dem Magerkäse, aber nicht wieder so lieblos zwischen 2 Blätter Papier gequetscht, sondern ordentlich verpackt! Schreiben Sie alles auf meine Rechnung und liefern Sie es Punkt 12.00 Uhr in meine Villa, Kücheneingang!"

Meint der Verkäufer: "Wie Sie wünschen, gnädige Frau! Ich werde aber bedauerlicherweise den Liefertermin nicht einhalten können, unser Tieflader liefert gerade einen Brühwürfel aus."


Opa sagt zu Fritzchen: "Geh in die Stadt und besorg mir eine Schachtel Zigaretten."

Fritzchen willigt ein. Kurz darauf kommt er zurück und sagt: "Opa, der Verkäufer wollte mir keine Zigaretten geben!"

Gut, sagt Opa, dann geh zu dem Verkäufer und sag: "Ich bin 99 Jahre alt, habe 1 Kind, mein Führerschein ist mir in den Gully gerutscht und meine Frau liegt mit gebrochenem Bein im Krankenhaus."

Fritzchen geht zu dem Verkäufer und sagt: "Ich bin 1 Jahr alt, habe 99 Kinder, meine Frau ist mir in den Gully gerutscht und mein Führerschein liegt mit gebrochenem Bein im Krankenhaus."


Ein Golfer im Pro-Shop: "Haben Sie grüne Bälle?"

Der Pro schaut in den Regalen nach, blättert in den Katalogen, telefoniert mit einigen Lieferanten und muss dann eingestehen: "Leider nein." "Verärgert geht der Golfer zur Tür, da ruft ihm der Verkäufer nach: "Wieso eigentlich unbedingt grüne Bälle?"

"Ist doch klar: Weil man die im Sand leichter findet."


Ein Schotte probiert im Laden alle Käsesorten. Schließlich entscheidet er sich für einen Gouda.

Fragt der Verkäufer: "Wie viel darf es denn sein?"

Der Schotte: "Nur ein kleines Würfelchen. Es ist für eine Mausefalle!"


Verkäufer Witze Lang        




Weitere Witze über Verkäufer




"Sie wünschen bitte?" fragt die Verkäuferin den Kunden.

Meint er achselzuckend: "Ich wünsche, dass Sie sofort Ihre Klamotten ausziehen, sich auf den Ladentisch legen und sich von mir durchnehmen lassen. Das ist was ich mir wünsche. Was ich brauche, sind zwei Paar Socken."


Kommt ein Dalmatiner zur Kasse.

Fragt die Verkäuferin: "Sammeln Sie Punkte?"


 

Zurück zur Startseite